Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Obeck
Postfach 1109
21355 Bardowick
Telefon: 04131 - 6030190
Fax: 04131 - 7990223
E-Mail: niedersachsen@afd-nds.de

Bankverbindung

Sparkasse Osnabrück
Kontonummer: 1551386541
Bankleitzahl: 26550105
IBAN: DE77265501051551386541
BIC: NOLADE22XXX

Wir brauchen mehr AfD in Delmenhorst

lllWir brauchen mehr AfD in Delmenhorst

Wir brauchen mehr AfD in Delmenhorst

Holger Lüders

12.476 ausländische Menschen stehen jetzt schon in Delmenhorst 69.505 Menschen mit deutscher Staatsbürgerschaft gegenüber, das kann es jawohl nicht sein! (Stand von 03.2018). Deutsche verlassen unsere Stadt, die Gründe dafür können vielseitig sein, spekulieren darf man aber auch. Wir haben einen Zuwachs von Jungen und Mädchen ausländischer Herkunft mit einem Plus von 257, demgegenüber stehen 64 mit deutscher Staatsangehörigkeit, wer hier Hurra schreit kann nicht ganz richtig im Kopf sein. In der Altersgruppe der 65 Jahre und älteren Menschen deutscher Staatsangehörigkeit ist ein Plus mit 153 zu verzeichnen, super also verlassen die jüngeren Menschen mit deutscher Staatsangehörigkeit fluchtartig die Stadt an der Delme, wenn das nicht ein Alarmzeichen höchster Güte ist. Bei den 25- bis 65-Jährigen kamen 710 ausländische Mitbürger dazu, 400 Deutsche in dieser Altersgruppe hat Reißaus genommen. Frauen im gebärfähigen Alter hätten besonders durch die Zuwanderung aus dem Ausland seit 2012 zugenommen, so der Fachdienst. Der Flüchtlingsnachzug werde diese Tendenz noch stärken. Klar wird diese „Tendenz“ mit einem Familienzuzug noch verstärken werden, der Begriff Flüchtlingsnachzug verharmlost das doch, Familienzuzug ist da schon aussagekräftiger.
Wenn jetzt einer fragt, was die AfD Fraktion dazu sagt … Nichts! Einer erhebt die Stimme, der Rest fährt mit den anderen Parteien einen Kuschelkurs. Auf Druck macht der jetzige neue Ortsvorsitzende eine Mitgliederversammlung, bald ein halbes Jahr lang hat er es nicht für notwendig erachtet. Ein Stammtisch findet auch nicht mehr statt, das heißt eigentlich doch, nur führe ich diesen nicht unter den Namen der AfD. Die Mitgliederbetreuung ist gleich null, es sei denn man schießt gegen einem, der Kritik äußert. Dann wird der Verteiler aktiviert. Lange habe ich den Mundgehalten, schon vor der Kommunalwahl habe ich auf diese Person hingewiesen, das hier eine Entwicklung stattfindet, die unhaltbar ist. Ich wollte ein PAV gegen diese Person anstreben, aber man hat mich bekniet es zum wohle der AfD nicht zu tun. Doch irgendwann ist das Fass übergelaufen und das ist jetzt bei mir der Punkt, wo ich nicht mehr anders kann. Die AfD Delmenhorst ist tot! Wir haben keinen Vorstand und das schon seit sehr langer Zeit, wir haben einen Vorsitzenden und einen Beisitzer, das war es! Wenn Aktionen von der AfD in Delmenhorst laufen stecke ich alleine dahinter und stelle was auf die Beine, nur ein Einmann-Konzert macht auf die Dauer keinen Spaß.
Wir haben damals einen neuen Schatzmeister gewählt, ohne den alten anständig zu entlasten. Der neue Ortsvorsitzende war nicht in der Lage mit dem neuen Schatzmeister zur Bank zu gehen, um den wechsel vom alten zum neuen Schatzmeister rechtskräftig zu machen. Ende vom Lied ist das der alte abgewählte weiter die Geschäfte des Schatzmeisters macht, ohne vorher das abgestimmt zu haben, aber mit wem hätte man das auch abstimmen sollen, sieht es doch so aus, das seit der neue Vorstand (Vorsitzender) in Amt ist, kein Mitglied mehr kommt.
Ich habe die Schnauze bald gestrichen voll, wenn jetzt nicht endlich was passiert hier in Delmenhorst, was passiert von höchster Ebene meine ich!
Ich war beim Bund, aber zum Einzelkämpfer wurde ich nicht ausgebildet.

https://www.noz.de/lokales-dk/delmenhorst/artikel/1028399/delmenhorst-waechst-auf-fast-82-000-einwohner-an

Powered by WPeMatico

2018-03-11T01:08:12+00:00 März 11th, 2018|

Facebook