Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Obeck
Postfach 1109
21355 Bardowick
Telefon: 04131 - 6030190
Fax: 04131 - 7990223
E-Mail: niedersachsen@afd-nds.de

Bankverbindung

Sparkasse Osnabrück
Kontonummer: 1551386541
Bankleitzahl: 26550105
IBAN: DE77265501051551386541
BIC: NOLADE22XXX

Ortsverband Seevetal

llOrtsverband Seevetal
Ortsverband Seevetal 2017-07-03T07:42:26+00:00

Der Ortsverband Seevetal stellt sich vor!

Am 26. Februar 2016 wurde unser AfD Ortsverband Seevetal gegründet!

Unser Ortsverband begrüßt seine Mitglieder auf herzlichste und freut sich schon jetzt auf eine intensive förderliche Zusammenarbeit.

Die erste Hürde  wurde von unserer AfD/Partei erfolgreich genommen!

Unsere Wähler haben in drei Landtagswahlen deutlich gemacht, dass die Vertretung der eigenen Überzeugung vielen Bürgern wichtiger ist, als sich den durch die Medien geschürten Vorurteilen hinzugeben.

Sie haben uns den Weg gewiesen, sich nicht auf die Negativaussagen unserer Gegner reduzieren zu lassen.

Zudem hat sich die AfD nicht auf das polemische Spiel der anderen Parteien eingelassen und blieb trotz der offensichtlichen Pressefeindlichkeit, durch Medien geschürte Beleidigungen und Stigmatisierungsversuchen gegenüber unseren Wählern, vorbildlich gelassen und zurückhaltend.

Die Ergebnisse der Wahlen vom 13.03.2016 sprechen für sich!

Um es mit den Worten der Bundeskanzlerin Merkel zu sagen »ein wenig Polemik darf an dieser Stelle ruhig mal erlaubt sein«, die Menschen in diesen Bundesländern haben der AfD einen klaren Wählerauftrag erteilt!

Dieser Wählerauftrag ist natürlich auch an uns gerichtet. Die Wahlverdrossenheit ist vorüber und zeigt deutlich, dass sich aus der bisherigen Einstellung vieler, »ich kann eh nichts ändern«, ein lautes »so geht es nicht weiter«, geworden ist. Immer mehr Menschen wollen die derzeitig unkoordinierte Politik einer »Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD« nicht mehr hinnehmen. Sie wollen eine deutlichere Abgrenzung von den politischen Aussagen der  Altparteien und deren Zukunftsplanungen.

Die derzeitige Regierung, welche sich mehr und mehr auf eine Europapolitik einschießt und so die Bedürfnisse des eigenen Volkes, sowie auch Recht und Gesetz vernachlässigen, missbraucht nicht nur die Gutgläubigkeit ihrer Wähler aus Ländern, Städten und Gemeinden, sondern greift durch ihre Politik auch unsere Grundwerte an.

Es liegt an uns dieses zu ändern, und für die Komunalwahl 2016 sowie die Bundestagswahl 2017 die Weichen zu stellen.

Jetzt gilt es, die Interessen unserer ortsgebundenen Wähler umzusetzen, für sie einzustehen und den Grundzügen einer echten Demokratie damit wieder Gewicht zu verleihen.

Das Vertrauen unserer Wähler bestimmt, was wir nach außen zu vertreten haben und nicht die eigenen persönlichen Interessen.

Sprechen Sie uns an, diskutieren Sie mit uns. Wir freuen uns auf Ihre Anregungen:

Dr. Klemens Lunkenheimer (Vorsitzender)

Horst Carls (Schriftführer)

Facebook