Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303
30003 Hannover
Telefon: 0151 17109999
E-Mail:info@afd-niedersachsen.de

Bankverbindung

Bankverbindung/Spendenkonto

AfD Landesverband Niedersachsen
IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

Loading...
Start 2019-06-19T19:15:30+00:00

.

Die AfD im Landkreis Harburg

Wir vereinen Bürger aus allen gesellschaftlichen Bereichen unserer Nation und vertreten die Interessen des deutschen Volkes im Sinne unseres Grundgesetzes. Wir sind überzeugte Demokraten und stehen auf dem Wertefundament unserer Kultur und Tradition: Im Bewusstsein und in der Wertschätzung unserer langen und reichen Geschichte, unserer christlich abendländischen Kultur und unserer gewachsenen Sprache wollen wir unsere Kultur bewahren und eine bessere Zukunft für unser Land Niedersachsen gestalten.
Mehr über die Fraktionsarbeit der AfD im Kreistag erfahren Sie hier: AfD-Kreistagsfraktion .
Mehr über die Fraktionsarbeit der AfD im Landtag erfahren Sie hier: AfD-Landtagsfraktion .
 
Dies sind einige der Menschen die für die Bürger und die AfD im harburger Land eintreten

Bürgernähe und Transparenz gegenüber unseren Wählern und Mitbürgern ist unser aller streben!

.

Neues aus dem Kreisverband Harburg-Land

.

2212, 2018

Haushaltsrede der AfD Fraktion im Rat der Gemeinde

By |0 Comments

SPERRFRIST, Do. 13.12.2018, 18:00 Uhr
Es gilt das gesprochen Wort!
Haushaltsrede der AfD Fraktion im Rat der Gemeinde
Seevetal 13.12.2018
Anna Louise Wichalski
Sehr geehrte Frau Vorsitzende, sehr geehrte Frau Bürgermeisterin,
sehr geehrte Damen und Herren,
wir – als AfD – treffen uns seit drei Jahren in dieser Runde zur Haushaltsdebatte. Es ist für uns alle mit viel Arbeit verbunden und eine große Aufgabe. Zumal wir am Ende jeder Debatte immer wieder feststellen müssen, dass am Ende der Einnahme noch zu viel Ausgaben übrig bleiben. Oder andersrum gesprochen, wir geben kontinuierlich mehr Geld aus als wir einnehmen. Und dies […]

1312, 2018

Leserbrief zum Artikel der Hollenstedter Nachrichten „Dann wird es richtig teuer“ vom 12.12.2018

By |0 Comments

Leserbrief zum Artikel
„Dann wird es richtig teuer“ vom 12.12.2018 “Hollenstedter Nachrichten“
Bevor der Herr Bürgermeister Albers seiner Gemeinde ein Kostenrisiko aufdrückt, sollte er – statt unqualifizierte Sprüche zu posen – alternativ auch darüber nachdenken, die demokratisch gewählten AfD Vertreter am politischen Geschehen in der Gemeinde so zu beteiligen, wie es die 1.540 Bürgerstimmen wollten, und sie nicht durch schäbige Geschäftsordnungstricks daran zu hindern.
Durch die Erhöhung der Zahl der Beigeordneten gemäß § 74 (3) NKomVG hätte man den demokratischen Bürgerwillen rechtlich einwandfrei abbilden können, so wie es in anderen Gemeinden gehandhabt wurde.
Es kann auch […]

1112, 2018

Rainer Sekula auf „Niedersachsen-Tour“ mit Paul Hampel und Jens Kestner

By |0 Comments

Auf der „Niedersachsen-Tour“ der beiden AfD-Bundestagsabgeordneten Armin-Paulus Hampel und Jens Kestner, stellten beide am 08.12.2018 ihre Arbeit aus dem Deutschen Bundestag im Kreisverband Harburg in Buchholz vor.
Der dortige Vorsitzende des Kreisverbandes Harburg Land und der Stadtratsfraktion, Rainer Sekula, hatte eingeladen, so konnte die Mannschaft „Hampel/Kestner“ ihre Arbeit präsentierten.
Beginn der Veranstaltung war 16:00 Uhr, der Saal war mit knapp 60 Gästen voll besetzt und mit Spannung wurde erwartet, was Jens Kestner aus dem Verteidigungsausschuss und Armin-Paulus Hampel als außenpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion in Berlin, zu berichten hatten. Maik Schmitz, Kreisvorsitzender des Kreisverbandes Northeim und […]

112, 2018

AfD-Info Stand in Winsen

By |0 Comments

AfD-Infostand in der Winsener Rathausstraße mit Verstärkung aus dem KV Lüchow-Dannenberg / Lüneburg durch Parteifreund Stefan Schulte. Über diese tolle Unterstützung haben wir uns sehr gefreut. Herzlichen Dank! Die Resonanz war ganz überwiegend positiv. Wir haben viel Zuspruch von den Bürgern erfahren dürfen.
Bemerkenswert war der Besuch der diensthabenden drei Polizeibeamten gleich zu Beginn gegen 10 Uhr, um sich vom ordnungsgemäßen Aufbau unseres Standes zu überzeugen. Sie fragten uns sehr wohlwollend: „Alles in Ordnung bei Euch???“ und verabschiedeten sich freundlich mit: „Wir bleiben in der Nähe“. Auch für diese Art der Unterstützung haben wir […]

Facebook