Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303
30003 Hannover
Telefon: 0151 17109999
E-Mail:info@afd-niedersachsen.de

Bankverbindung

Bankverbindung/Spendenkonto

AfD Landesverband Niedersachsen
IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

webmasterAFD

llwebmaster

About webmaster

This author has not yet filled in any details.
So far webmaster has created 214 blog entries.

AfD Buchholz Nordheide – WIRKT! Vandalismus an öffentlichem Eigentum

AfD Buchholz Nordheide – WIRKT!
Wieder einmal hatten Menschen ihre Kraft/Wut nicht im Griff und tobten sich an gesellschaftlichem Eigentum aus!
Gemeldet an die Stadt: 01.02.2019
Ort: Schützenplatz Buchholz/ Weg zur Waldschule
Reparatur: Anfang März
Ein Lob an die Mitarbeiter des Bauhof der Stadt Buchholz!
ST.SP.

2019-03-13T17:12:20+00:00 März 13th, 2019|

Pressemitteilung zum Vortragsabend mit Dr. Bruno Hollnagel, MdB

Pressemitteilung zum Vortragsabend mit Dr. Bruno Hollnagel, MdB
Am Freitagabend, dem 08.03.2019, waren sehr viele interessierte Besucher ins Helbach-Haus nach Seevetal gekommen, um den Vortrag von Dr. Bruno Hollnagel zum Thema „Europa und der Euro“ zu hören.
Dr. Hollnagel hat sehr eindrucksvoll dargelegt und mit seiner Präsentation gezeigt, dass seit der Euro-Einführung insbesondere die Bürger mit mittlerem und kleinem Einkommen massive Probleme bekommen haben. Diese Gruppe wurde im europäischen Vergleich total abgehängt und hat nur draufgezahlt. Nirgends in Europa ist die Entwicklung der Realeinkommen so schwach wie bei uns in Deutschland, gerade in den unteren Lohngruppen. Dies hängt natürlich auch mit der miserablen Lohnpolitik und dem Versagen der Gewerkschaften zusammen. Und die Berliner Politik lässt zu, dass die internationalen Konzerne hier kaum Steuern zahlen. Gleichzeitig wird die letzte starke Säule unserer Wirtschaft, die Autoindustrie, ständig von der Politik drangsaliert und am Nasenring durch die Manege gezogen und vorgeführt.
Dr. Hollnagel machte deutlich, dass das Gerede vom reichen Deutschland in den Bereich der Fabel gehört. Es handelt sich vielmehr um die Wohlstandslüge.
Wir stehen auch beim Eigenheimbesitz und bei den realen durchschnittlichen privaten Geldvermögen am Ende der europäischen Skala.
Am Schluss dieses spannenden Vortrags und einem ausführlichen Dialog von fast zwei Stunden Dauer überreichte unser Kreisvorsitzender dem Referenten noch ein kleines Weinpräsent. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Dr. Hollnagel und der Mitarbeiterin aus seinem Wahlkreisbüro.
Für alle Damen gab es zum Abschied noch eine Rose. Es war ja auch an diesem 08. März der diesjährige Weltfrauentag.
V i. S. d. P.: Rainer Sekula

2019-03-13T17:25:43+00:00 März 11th, 2019|

AfD Buchholz Nordheide aktiv: Politisch korrekter Fasching – Hamburger Kita verbietet Indianer – Kostüme

AfD Buchholz Nordheide aktiv:
Zitat:
Politisch korrekter Fasching – Hamburger Kita verbietet Indianer – Kostüme
so die Überschrift von einem Artikel bei Focus online am 05.03.2019
Es wird geschrieben über die entbrannte politische Debatte in Deutschland, speziell angekommen
in Hamburgs Kita’s.
Vom Familienministerium wird angemahnt darauf zu achten keine Stereotype zu bedienen bei der Auswahl der Kostüme: z.B. möglichst keine Indianer – es sei wichtig auf kultursensible, diskriminierungs- und vorurteilsfreie bewusste Erziehung zu achten.
Haben wir uns als Kinder und unsere Eltern also unkorrekt verhalten, wenn wir zum Fasching uns Federn ins Haar gesteckt haben oder Baströcke trugen – wir haben ganz einfach unserer Phantasie freien Lauf gelassen und durften einfach nur Kinder sein .
Nun heißt es – Zitat:
Das ist super Mädchen als Piraten / Jungs als Mehrjungfrauen
Kritikwürdig – Mädchen als Prinzessin – Jungen als Piraten

Verbote greifen immer mehr in unser tägliches Leben ein.
Wie ist es wohl in Niedersachsen ? Greift dieser Wahnsinn auch schon hierzulande um sich?
Ist es das Ende einer freien Faschingskultur?
Wie handhaben es die Kita`s hier in und im Umfeld von Buchholz ?
Wer Infos darüber hat, bitte gern weitergeben an mich – Danke!
ST.SP.
2019-03-11T16:38:58+00:00 März 8th, 2019|

AfD Buchholz Nordheide – WIRKT! Bänke am Rathausmarkt erneuert!

AfD Buchholz Nordheide – WIRKT!
Wer mit offenen Augen durch unsere Stadt geht, wird oft mit Vandalismus konfrontiert!
Ein großes Lob an den zuständigen Bauhof in Buchholz, der innerhalb kurzer Zeit nach Kontakt und Meldung dieser Zerstörung diese Bänke wieder im Rathausmarkt instant setzte!
ST.SP.

2019-03-11T16:35:01+00:00 März 7th, 2019|

Der Stadtwald – unsere grüne Lunge für Buchholz

Der Stadtwald – unsere grüne Lunge für Buchholz
Der Frühling wirft seine „Schatten“ voraus … die Buchholzer Bürger können sich auf Spaziergänge und Aktivitäten in unserem Stadtwald freuen – aber – unabhängig von dem erwachendem Grün an den Bäumen und Sträuchern, gibt der Wald ein trauriges Bild ab…
Die „Sportgeräte“ in erbärmlichen Zustand, marode, unansehnlich und zum Teil für Benutzer gefährlich. Besonders die kleinen „Schanzen“ für die Radfahrer scheinen mehr Unfallquellen, als sportliche Herausforderungen – es bedarf unbedingt einer neuen Herrichtung! Besonders Jugendliche düsen durch den Wald, lieben die Herausforderung – auch sportliche Aktivitäten, außer Laufen – gibt der Wald nicht mehr her – die Stadt muss handeln !
St.Sp.

2019-03-09T14:07:20+00:00 März 6th, 2019|

Veranstaltung am 08.03.19 – EUROPA und der EURO – mit Dr. Bruno Hollnagel (MdB)

Liebe Mitglieder und interessierte Bürger,
hiermit laden wir Sie herzlich zu dem Vortrag
EUROPA und der EURO mit Dr. Bruno Hollnagel Mitglied des Bundestages (MdB) im
Helbach-Haus, Bgmstr. Heitmann-Str. 34c, 21217 Seevetal am Freitag, 08.03.2019 um 19:00 Uhr ein.
Am Freitag, 08.März hat unser AfD Kreisverband Harburg-Land einen überzeugten Europäer und ausgewiesenen Fachmann zu allen Fragen im Zusammenhang mit Europa eingeladen.
2019-03-09T11:47:59+00:00 März 5th, 2019|

Bund und Länder einigen sich auf Lösung für Flüchtlingsbürgen

Mitteilung Innenministerium Land Niedersachsen
Vom 24.01.2019
Bund und Länder einigen sich auf Lösung für Flüchtlingsbürgen
Pistorius: EINE ZUFRIEDENSTELLENDE LÖSUNG NACH INTENSIVEN UND LANGEN VERHANDLUNGEN
Bundesländer: Niedersachsen / Hessen / Nordrhein-Westphalen – Einigung getroffen
in der Frage der finanziellen Inanspruchnahme von Flüchtlingsbürgen mit dem Bund
Der Kompromiss:
Bund und die hauptbetroffenen Länder werden die Forderungen der Arbeitsagenturen zur Hälfte übernehmen.
Pistorius:
Zu einer Erstattungspflicht durch die Bürgen wird es jetzt grundsätzlich nicht mehr kommen.
Die Jobcenter werden zukünftig bei der Heranziehung der abgegebenen Verpflichtungserklärungen die vor dem Inkrafttreten des Integrationsgesetzes 2016 besonders gelagerte Situationen berücksichtigen. Irrtümer und finanzielle Überforderung werden beachtet.
Hintergrund:
Seit 2 Jahren versenden Jobcenter Rechnungen an Einzelpersonen, Initiativen und Kirchengemeinden die zwischen 2013 – 2015 Verpflichtungserklärungen für syrische Flüchtlinge unterschrieben haben.
Niedersachsen war hinsichtlich der Geltungsdauer der Bürgschaften seinerzeit von einer Befristung bis zur Anerkennung der Syrer als Flüchtlinge ausgegangen.
Da sich die Rechtsprechung danach anders entwickelte, blieben Forderungen von teils mehreren 10.000 EURO bestehen – bis zur jetzigen Lösung.
2019-03-09T10:58:15+00:00 März 5th, 2019|

AMADEO ANTONIO STIFTUNG

AMADEO ANTONIO STIFTUNG
ZIEL: Die Zivilgesellschaft in Deutschland gegen Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus stärken
Herausgeber der Broschüre:
ene meine muh und raus bist Du
Geleitwort von Bundesministerin für Familien, Frauen und Jugend Dr. Franziska Giffey
Themen: antirassistisches Handeln in der frühkindlichen Bildung
Kindertagesbetreuung in Zeiten rechtspopulistischer Mobilisierungen
Elternarbeit zwischen Wertschätzung und Positionierung
Demokratiepädagogik/Pädagogik d. Vielfalt/Rechtpopulistische Bewegungen erkennen usw…
Ein Aufruf zur Bespitzelung der Eltern von Kindern in Kindertagesstätten

Inhalt: Beispiele:
Erkennen von völkischen Elternhäusern:
Mädchen tragen Kleider und Zöpfe, zu still im Verhalten
Jungen sehr sportlich – muss evtl. schon morgens 1,5 km Lauf absolvieren
Kind malt Hakenkreuze – Eltern verzweifelt – Hilfe in KiTa erbeten

Anfrage an Familienbüro Buchholz Januar 2019:

Wer diese Broschüre verteilt, in welche Einrichtungen und in wie weit
Aufklärung der Eltern…
Antwort: Broschüre sei nicht bekannt…auch nicht in städtischen Kitas in unserer Umgebung,
Ich möge mich direkt an die jeweiligen Träger der Einrichtungen wenden

Anfrage bei Kultusminister G.H.Tonne / Niedersachsen – 12.02.19

Anwort,(Referat23)„Lassen Sie mich hierzu feststellen, dass es sich bei der Broschüre um ein frei zugängliches Informationsangebot der benannten Stiftung handelt. Insofern entzieht es sich der Kenntnis des Kultusministeriums, inwieweit und von wem sie verwendet wird.
Im Auftrage Niedersächsisches Kultusministerium
Eine Broschüre wird von Frau Dr. Giffey vorgestellt und keiner kennt diese- Absurd!!
St.Sp.
2019-03-09T09:54:14+00:00 Februar 26th, 2019|

Niederlage für Verfassungsschutz

Meldung in den öffentlichen Medien: 26.02.2019
Niederlage für Verfassungsschutz
Juristischer Erfolg für unsere AfD !
Das Köllner Verwaltungsgericht hat entschieden:
Der Verfassungsschutz darf die AfD nicht mehr als „PRÜFFALL“ bezeichnen.
Das Bundesverfassungsschutzgesetz enthalte keine Rechtsgrundlage für eine öffentliche Bekanntmachung, dass eine Partei ein sog. Prüffall sei – so das Gericht. Dieser Eingriff in die Rechte der AfD sei „rechtswidrig und auch „unverhältnismäßig“.
Der Eilantrag hatte somit Erfolg !
Jörg Meuten feiert die Entscheidung als Sieg auf ganzer Linie !!!
Richtig so !!!
St.Sp.
2019-02-27T20:04:01+00:00 Februar 26th, 2019|

GELBWESTEN Aktion: Diesel ist super!!!

AfD Buchholz Nordheide
GELBWESTEN Aktion: Diesel ist super!!!
Mitglieder der AfD Buchholz Nordheide fanden sich am 22.02.2019 am Kreisel in Dibbersen ein und demonstrierten für den Diesel und gegen die Dieselpolitik in unserem Land.
Ein voller Erfolg!!!
Viele viele Daumen nach oben von den Autofahrern und lautes Hupen, als Anerkennung für die mutigen AfDler…
Diese Aktion wird bald eine Wiederholung finden!
Wer dann dabei sein will ,bitte melden unter:
04181 – 28 15 90
0160 92 739 739
2019-03-09T17:17:55+00:00 Februar 23rd, 2019|

Presseerklärung: AfD fordert die Beleuchtung von Pendlerparkplätzen im Landkreis

Presseerklärung vom 22. Februar 2019
AfD fordert die Beleuchtung von Pendlerparkplätzen im Land-kreis.
Gerade die Sicherheitsaspekte der Bevölkerung stehen für die AfD im Vordergrund.
In der 11. Sitzung des Bau- und Planungsausschusses wurde der Antrag der AfD-Kreistags-fraktion zur Beleuchtung von Pendlerparkplätzen abgestimmt. Es wurde einstimmig die Kreis-verwaltung beauftragt, die Umsetzung an einem exemplarischen P+R Parkplatz zu prüfen.
Die Kreistagsfraktion der AfD weist darauf hin, dass speziell in der dunklen Jahreszeit die oft in völliger Dunkelheit liegenden P&R Parkplätze eine unausgesprochene Einladung zu Aus-übung krimineller Aktivitäten darstellen.
Insbesondere die körperliche Unversehrtheit von Frauen steht hier für die AfD im Fokus. Die zu beobachtende spärliche Nutzung der P&R Parkplätze gerade durch Frauen unterstreicht das Anliegen der AfD-Fraktion eindrücklich.
Die von der AfD beantragte Beleuchtung aller Pendlerparkplätze im Landkreis soll nach Vor-stellungen der Kreistagsfraktion durch eine umweltfreundliche, energie- und somit im Betrieb kostensparende LED-Beleuchtung erfolgen.
Die Fraktion verspricht sich neben der berechtigten Forderung nach Verbesserung der Si-cherheitssituation auch eine verbesserte Akzeptanz zur Bildung von Fahrgemeinschaften.
Ende der Presseerklärung (158 Wörter)
V.i.S.d.P: AfD-Kreistagsfraktion im Landkreis Harburg , i.A. Hans-Jürgen Bletz, Email: h-j.bletz@afd-harburg.de
Besuchen Sie unseren neuen Webauftritt: www.afd-fraktion-lkharburg.de
2019-02-27T20:31:34+00:00 Februar 22nd, 2019|

Demo: „Diesel ist super“

Aufruf zur Demo zum Thema
„Diesel ist super“
Freitag, den 22.02.2019 – 16:00 – 18:00 Uhr
Am Kreisel / Dibbersen P & R Parkplatz
Wir sind für den Diesel!
Lasst uns dort unsere Mitbürger wachrütteln, zeigen wir Flagge gegen die Dieselpolitik der Regierung
Macht mit ! Wir freuen uns auf Euch !!!
Euer AfD Vorstand Buchholz Nordheide
Tel. 0160 92 739 739
04181 – 28 15 90
2019-03-09T17:19:19+00:00 Februar 18th, 2019|

16.02.2019 Gelbwesten – Aktion: DIESEL ist super!!!

Mitglieder der AfD Buchholz Nordheide zeigten Flagge auf dem Buchholzer Wochenmarkt!
Es war ein voller Erfolg, mit vielen guten Gesprächen und großer Zustimmung für unsere Aktion.
Das Thema DIESEL – bewegt die Bürger, viele Menschen sind betroffen und baden die Entscheidungen der Politik aus.
Dies gleicht einer Enteignung der Diesel-Auto – Besitzer!!
Unter dem Deckmantel: Klimaschutz- Klimawandel darf der „kleine Mann“ den Skandal der Autoindustrie mit den getürkten Abgaswerten ausbaden !
Mit Zustimmung der Politik !!!
2019-03-09T17:19:48+00:00 Februar 16th, 2019|

Facebook