Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303
30003 Hannover
Telefon: 0151 17109999
E-Mail:info@afd-niedersachsen.de

Bankverbindung

Bankverbindung/Spendenkonto

AfD Landesverband Niedersachsen
IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

ORTS- UND STADTVERBÄNDE

lORTS- UND STADTVERBÄNDE
ORTS- UND STADTVERBÄNDE 2018-02-12T16:29:24+00:00
2803, 2018

Hundespaziergang am 25.03.2018

März 28th, 2018|

Bei schönem Wetter trafen sich Mitglieder und Freunde der AfD mit ihren Hunden zu einem gemeinsamen Waldspaziergang.
Die Vierbeiner freundeten sich schnell an, der Größenunterschied der Hunde war enorm – vom Bernhardiner bis zum kleinen Bolonka – ein herrliches Bild! Für einen Imbiss war reichlich gesorgt mit Kaffee, Kuchen und anderen Getränken. Es konnte also losgehen. Die Teilnehmer genossen allesamt die Natur, die Hunde tollten umher und es wurde schnell klar: In der Hundewelt geben nicht die imposanten Erscheinungen den Ton an, sondern die Mutigen und Schlauen… Das kommt uns doch bekannt vor…
Es […]

2303, 2018

Der Niedergang der Kultur

März 23rd, 2018|

Der Niedergang der deutschen Kultur und der deutschen Solidargemeinschaft
Sowohl der kulturelle Niedergang Deutschlands, wie auch der Niedergang der Solidargemeinschaft begann spätestens mit dem Einzug der Grünen in die Politik und der parallel dazu stattfindenden Zerlegung des Sozialstaates durch kapitalistische Kräfte. Fortgeführt wurde dies durch die massive „Zuwanderung“ von Menschen aus fremden Kulturkreisen, der Entwicklung einer Fast Food Gesellschaft, der zunehmend fortschreitenden Globalisierung, der Verdummung der Bürger durch Massenmedien und dem Einzug der Jugend in eine digitale Scheinwelt.
Alles schon einmal gehört?
Man kann aber nicht oft genug darauf hinweisen, dass ob zunächst gewollt oder ungewollt, das Ganze ein wunderbares Mittel zur fortschreitenden […]

1503, 2018

Bargeldverbot – der Weg in die Enteignung

März 15th, 2018|

Vortrag von Ole Ohlenbostel
14.03.2018
Herr Ole Ohlenbostel referierte mit vielen Fakten und Literaturhinweisen seine Sicht bezüglich der politischen, finanziellen und wirtschaftlichen Lage derzeit in unserem Land.
Er sieht das Experiment – Europäische Währungsunion – als gescheitert an. Eine weltweite Schuldenwirtschaft von 100 Billionen Dollar, davon 10 Billionen Dollar allein in Europa und einer Neuverschuldung von 100 Mill./Stunde – bestärkt seine Schlussfolgerungen.
Die Taktik der Politik: alle Maßnahmen dahingehend auszurichten, um den Staatsbankrott hinauszuzögern.
O.Ohlenbostel sieht 3 Bedrohungen für Deutschland:
Schuldensumpf / Transferunion / TARGET 2
Beispiele: Deutsche Steuerzahler haften für die Schulden der Südländer komplett, da alle anderen Bürgen praktisch ausfallen. Target 2 steht bereits bei […]

1403, 2018

Hundespaziergang Buchholz

März 14th, 2018|

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte der AfD in Buchholz!

Wir laden Euch ein mit uns Mitgliedern des AfD Stadtverbandes Buchholz und Mitgliedern vom Kreisverband Harburg und Euren Vierbeinern zu einem gemütlichen Spaziergang in Wald und Flur! Eine gute Möglichkeit uns kennen zu lernen, gute Gespräche zu führen und Gedanken auszutauschen. Eure und unsere Hunde können umhertollen und wir verbringen ein paar schöne Stunden miteinander!

 

Termine:
25.03.2018 14:00 – 16:00 Uhr
23.09.2018 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt: am Schwimmbad Buchholz
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!
Bei Fragen gerne anrufen: 0152 57427627
Wir freuen uns auf Euch!
Stephanie Spieth
Vorstandsmitglied Stadtverband Buchholz
Pressearbeit

[…]

1003, 2018

Kommentar: Rosengartens Rat ordnet sich neu

März 10th, 2018|

In der Gemeinde Rosengarten steht eine politische Neustrukturierung an!
Zum Artikel des Hamburger Abendblattes
Kommentar zu Rosengartens Gemeinderat ordnet sich neu
Es ist schön zu hören, wenn Politiker gleich in welchem Bereich, sich noch als „konservativ“ bezeichnen. Der Begriff „konservativ“ trug bis zur „Ära Merkel“  aber auch immer etwas von Beständigkeit in sich. Nach dem der „Merkelismus“ zunächst das Ende der konservativen Politik einläutete, war dies natürlich zunächst scheinbar nicht mehr so. Weder Beständigkeit war in dieser Republik noch Inhalt der Politik, noch die Einheit der Konservativen und damit die innere Stärke dieses Landes.
Die AfD hat trotz aller […]

903, 2018

Politischer Frühschoppen zum Thema Medien

März 9th, 2018|

Vortrag von Dipl. sc. pol. Bernd Kallina am 04.03.2018Herr Kallina (parteilos) ist Diplom Politologe und arbeitete unter anderem von 1986 bis 2016 als Deutschlandfunk-Redakteur im Bereich Presse-und Öffentlichkeitsarbeit.Seit April 2016 tätig als freier Journalist und Medienberater und Vorstandsmitglied der“ Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft“ (SWG).
Weitere Info zu seiner Vita im Anhang.
Inhalte seines Vortrages :
  • Vergangenheitsbewältigung & Umerziehung
  • Massenkommunikation & politische Meinungsbildung
  • Anti-germanismus & „Rassismus nach Innen“
  • Massenmigration & Deutsche Willkommenskultur
  • Linksextremismus & Antifa
Herr Kallina unterlegte seinen Vortrag mit viel Bildmaterial, somit für uns Zuhörer sehr anschaulich und zum besseren Verständnis. Ein Literaturverzeichnis zeigt seine Quellen auf und ist bei Bedarf gut […]

Facebook