Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303
30003 Hannover
Telefon: 0151 17109999
E-Mail:info@afd-niedersachsen.de

Bankverbindung

Bankverbindung/Spendenkonto

AfD Landesverband Niedersachsen
IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

ARCHIV

lARCHIV
ARCHIV 2018-10-05T14:44:27+00:00
1204, 2018

Neustart für Niedersachsen

April 12th, 2018|

Am Samstag wurde die Fraktionsvorsitzende Dana Guth (MdL) zur neuen Landesvorsitzenden der AfD in Niedersachsen gewählt/In einer Stichwahl konnte sie sich gegen die innerparteilichen Bewerber durchsetzen.
„Es wird ein Signal des Aufbruchs geben“, sagte Jörg Meuthen (MdEP) zu Beginn der Veranstaltung, die mit über 500 stimmberechtigten Mitgliedern gut besucht war. „Ein neuer Zusammenhalt muss her“, sagte Dana Guth in ihrer Bewerbungsrede. Den wolle sie schaffen, dazu fühle sie sich verpflichtet. Über ihre Vorstellung, wie ein Landesvorstand arbeiten sollte, sagte sie: „Der Landesvorstand ist ein Dienstleister, und die Mitglieder haben das Recht auf die […]

3103, 2018

Linksextremistischen Schlägertruppen endlich das Handwerk legen!

März 31st, 2018|

Nach Abschluss der Montagsdemonstration vom 19.3. wurde ein 37 jähriger friedlicher Teilnehmer der Demonstration „Merkel muss weg“ auf dem Weg nach Hause feige und brutal von zwei linksextremistischen Kriminellen zusammengeschlagen und mit Tritten gegen den Kopf malträtiert.
Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Ex-Innensenator Dirk Nockemann, sieht einen der Gründe für die Übergriffe in der bisherigen Untätigkeit der Behörden gegenüber linksextremistischen Gewalttätern.
Nockemann wörtlich: Viel zu lange schon versuchen Linke, SPD und Grüne im Sonderausschuss zu den G-20 Krawallen, die Rolle der Roten Flora herunterzuspielen. Diese Politik des Appeasements gegenüber brutalen Linkskriminellen muss ein Ende haben. Der Senat muss klarmachen, wer Herr im […]

3103, 2018

Masseneinwanderung = Messereinwanderung

März 31st, 2018|

In Deutschland gibt es täglich Messerattacken – wie auch Dr. Gottfried Curio in seiner Rede vor einigen Tagen im Bundestag sagte: allein in Berlin sind es täglich 7 Attacken!!!
Kandel ist überall – diese leider traurige Aussage kennen wir sicher alle!
Vor einigen Tagen ist schon wieder eine junge Frau (24J.)von einem 17 jährigen Syrer (Flüchtling) in Burgwedel/Niedersachsen auf offener Straße niedergestochen worden – sie schwebte mehrere Tage in Lebensgefahr!!! Wie immer hielten sich die Medien bedeckt, erst als der öffentliche Druck anscheinend zu groß wurde, berichteten auch die Radiosender über den Vorfall. Jedoch – keine mitfühlenden Worte für die schwer verletze […]

2803, 2018

Hundespaziergang am 25.03.2018

März 28th, 2018|

Bei schönem Wetter trafen sich Mitglieder und Freunde der AfD mit ihren Hunden zu einem gemeinsamen Waldspaziergang.
Die Vierbeiner freundeten sich schnell an, der Größenunterschied der Hunde war enorm – vom Bernhardiner bis zum kleinen Bolonka – ein herrliches Bild! Für einen Imbiss war reichlich gesorgt mit Kaffee, Kuchen und anderen Getränken. Es konnte also losgehen. Die Teilnehmer genossen allesamt die Natur, die Hunde tollten umher und es wurde schnell klar: In der Hundewelt geben nicht die imposanten Erscheinungen den Ton an, sondern die Mutigen und Schlauen… Das kommt uns doch bekannt vor…
Es […]

2503, 2018

Sozialwohnungen in der Gemeinde Seevetal

März 25th, 2018|

Wohnanlage in Maschen, Moorweidendamm / Wollgrasweg
Sozialbauwohnungen müssen erhalten bleiben!
Mit Besorgnis registriert die AfD-Fraktion im Gemeinderat Seevetal, daß es immer schwieriger wird in Seevetal eine bezahlbare Wohnung zu finden. Da helfen auch die 144 Wohnungen nicht viel weiter, die derzeit im Eigentum der Gemeinde stehen und von dieser belegt werden. Zumal immer mehr dieser Sozialwohnungen aus der Belegungsbindung heraus fallen.
So auch die 81 Wohneinheiten am Moorweidedamm in Maschen, die am 31.12.2018 die Sozialbindung verlieren. Die Gemeinde als Eigentümer könnte dann frei über die Immobilie verfügen, das heißt die Wohnungen frei verkaufen, die Mieten […]

2303, 2018

Der Niedergang der Kultur

März 23rd, 2018|

Der Niedergang der deutschen Kultur und der deutschen Solidargemeinschaft
Sowohl der kulturelle Niedergang Deutschlands, wie auch der Niedergang der Solidargemeinschaft begann spätestens mit dem Einzug der Grünen in die Politik und der parallel dazu stattfindenden Zerlegung des Sozialstaates durch kapitalistische Kräfte. Fortgeführt wurde dies durch die massive „Zuwanderung“ von Menschen aus fremden Kulturkreisen, der Entwicklung einer Fast Food Gesellschaft, der zunehmend fortschreitenden Globalisierung, der Verdummung der Bürger durch Massenmedien und dem Einzug der Jugend in eine digitale Scheinwelt.
Alles schon einmal gehört?
Man kann aber nicht oft genug darauf hinweisen, dass ob zunächst gewollt oder ungewollt, das Ganze ein wunderbares Mittel zur fortschreitenden […]

1503, 2018

Bargeldverbot – der Weg in die Enteignung

März 15th, 2018|

Vortrag von Ole Ohlenbostel
14.03.2018
Herr Ole Ohlenbostel referierte mit vielen Fakten und Literaturhinweisen seine Sicht bezüglich der politischen, finanziellen und wirtschaftlichen Lage derzeit in unserem Land.
Er sieht das Experiment – Europäische Währungsunion – als gescheitert an. Eine weltweite Schuldenwirtschaft von 100 Billionen Dollar, davon 10 Billionen Dollar allein in Europa und einer Neuverschuldung von 100 Mill./Stunde – bestärkt seine Schlussfolgerungen.
Die Taktik der Politik: alle Maßnahmen dahingehend auszurichten, um den Staatsbankrott hinauszuzögern.
O.Ohlenbostel sieht 3 Bedrohungen für Deutschland:
Schuldensumpf / Transferunion / TARGET 2
Beispiele: Deutsche Steuerzahler haften für die Schulden der Südländer komplett, da alle anderen Bürgen praktisch ausfallen. Target 2 steht bereits bei […]

Facebook