Landesgeschäftsstelle

z.H. Frau Rudzka

AFD Landesverband Niedersachsen
Am Brabrinke 14
30519 Hannover

oder

Postfach 0303
30003 Hannover
Telefon: 0151 17109999
E-Mail:info@afd-niedersachsen.de

Bankverbindung

Bankverbindung/Spendenkonto

AfD Landesverband Niedersachsen
IBAN: DE57 2505 0180 0910 4083 86

Loading...
Start 2018-09-07T19:18:09+00:00

Herzlich Willkommen auf der Webseite der AfD Harburg-Land

In einem Land, in dem konservative Politik zu einem Fremdwort geworden ist und das eigene Land für die Politik keinen Wert zu haben scheint, sind wir die einzige Kraft, die der Zerlegung der eigenen Kultur entgegen steht. Für uns sind Werte kein wechselbares Gut, sondern eine über Jahrhunderte gewachsene innere Kraft, auf die wir unser Land aufgebaut haben.
Für uns ist der Bürger der Souverän, der uns beauftragt hat, für seine Interessen einzustehen und seine Rechte zu wahren!
In den meisten Bereichen des politischen Lebens haben unsere engagierten Mitglieder bereits das Heft in die Hand genommen und arbeiten an einem wirtschaftlich starken, sozialen Deutschland, in dem seine Bürger sicher leben können.
Auch im Landkreis Harburg kämpfen wir in vielen kommunalen Gremien für eine positive Entwicklung unseres schönen Landes. Ortsnahe Ansprechbarkeit und eine aktive Problemlösung sind hier zielführend!
AfD Info-Bürgertelefon: 04168 9183949
webmaster@afd-harburg.de
Für Gastbeiträge, Artikel, Fragen und Anregungen über uns und unsere Politik kontaktieren Sie uns bitte über o.g. Möglichkeiten!
Alle Zuschriften werden zeitnah bearbeitet und beantwortet!

Neues aus dem Kreisverband Harburg-Land


809, 2018

AfD Kreisparteitag Harburg-Land vom 08.09.2018

AfD Kreisparteitag Harburg-Land am 08.09.2018

Auf dem gut besuchten Kreisparteitag der AfD Harburg-Land wurden zwei Delegierte und Ersatzdelegierte zur Europawahlversammlung gewählt.
Anschließend wurden zwei vakante Positionen im Kreisvorstand neu gewählt und nachbesetzt.
Als Delegierte zur Europawahlversammlung wurden gewählt: Marina Graul und Michael Große (Bild)
Die Ersatzdelegierten sind Dr. Klaus Haas und Sascha Helm.
Neuer Stellvertretender Vorsitzender für Mitgliederbetreuung ist Jan Schiele.
Neuer Stellvertretender Vorsitzender für Organisation ist
Sascha Helm.
Alle Kandidaten wurden mit großer Mehrheit in ihr neues Amt gewählt.

Wir gratulieren den Gewählten herzlich und wünschen viel Erfolg bei den neuen Aufgaben!
609, 2018

Gedenken an Lutz Huber

Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde unserer AfD im Landkreis Harburg,
unser Parteifreund Lutz Huber hat uns für immer verlassen.
Mit großer Bestürzung haben wir die Nachricht von seinem Ableben vernommen. Lutz wäre in zwei Monaten 63 Jahre alt geworden. Mit Lutz Huber verlieren wir einen aufrechten Menschen, der sich immer und überall für unsere Heimat und unser Land eingesetzt hat. So auch im Stadtrat unserer Kreisstadt Winsen/Luhe.
Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie.
Für den Kreisvorstand ……Für die Stadtratsfraktion ……..Für den Stadtverband Winsen/Luhe
Rainer Sekula ………………….Roderik Pfreundschuh ……………….Andreas Schmidt

[…]

409, 2018

++ Pressemitteilung ++ Chemnitz

Gemeinsame Erklärung von:
Alexander Gauland, ..Bundes- und Fraktionsvorsitzender der AfD
Jörg Meuthen, …………Bundesvorsitzender der AfD
Alice Weidel, ……………Bundesvorstand und Fraktionsvorsitzende der AfD
Georg Pazderski, ……..stellvertretender Bundesvorsitzender der AfD
Kay Gottschalk, ……….stellvertretender Bundesvorsitzender der AfD
Derzeit fordern Politiker der Koalitionsparteien und der Linken eine Beobachtung unserer Partei durch den Verfassungsschutz aufgrund der Vorkommnisse in Folge der Tötung von Daniel H.
Politiker der Altparteien und deutsche Medien erklären die Demonstration von Chemnitz zum Sündenfall der Zivilgesellschaft.
Wir fragen: Welche Vorkommnisse sind gemeint? Es gab bei unseren Veranstaltungen keine Hetzjagden gegen Ausländer, keine […]

2908, 2018

A. Weidel und A. Gauland zu den Vorfällen in Chemnitz mit Kommentar von Rainer Sekula

Weidel/Gauland: Umgang von Medien und Politik mit Vorfällen in Chemnitz ist unanständig
Berlin, 28. August 2018. Alice Weidel und Alexander Gauland kritisieren den Umgang von Politik und Medien mit den Vorfällen in Chemnitz:
„Gewalt gegen Unschuldige und Selbstjustiz sind fraglos völlig inakzeptabel und dürfen von einem funktionierenden Rechtsstaat nicht hingenommen werden. Soviel zum Selbstverständlichen.
Die Art und Weise wie jedoch Medien und Politik mit den Vorfällen in Chemnitz umgehen ist unanständig und trägt zur weiteren Polarisierung bei.
Anstatt zu allererst die tödlichen Messerattacken, die nur noch Zyniker als Einzelfall abtuen können, scharf zu verurteilen und mit […]

3107, 2018

Leserbrief: Wölfe in Niedersachsen

Am 28.07.2018 um 11:14 erreichte uns folgende Zuschrift:
Moin,
da ich mich zum großen Teil mit der Politik der AFD identifizieren kann, wähle ich sie auch seit geraumer Zeit.
Zu meinem großen Entsetzen, las ich jetzt einen Bericht im aktuellen Wochenblatt, worin darauf hingewiesen wird, dass die AFD Kreisfraktion für den Abschuss von Wölfen ist, da frage ich mich, als Naturfreund, was mit der AFD mit einem mal nicht stimmt.
Haben wir in unserem Landkreis nicht viel größere Probleme als ein paar Wölfe,die Jahrhunderte lang von unseren Vorfahren verehrt wurden!? So denken auch sehr viele Bekannte […]

Facebook